• KULTURTODATE

Kurzinterview: Stefan Astner

Stefan Astner ist Künstlermanager und Leiter der Künstleragentur VMC Vienna Music Connection.

Über aktuelle Projekte. Astner: “Es wird gleichzeitig an mehreren Projekten gearbeitet. Die neue Saison hat gerade begonnen, und da muss man bei fast jedem Künstler mehrere Projekte parallel betreuen. Im Moment wird gerade eien CD-Präsentation vorbereitet, ein Vorsingen geplant, für einzelne Künstler ein Konzert- oder Opernengagement abgeschlossen und vertraglich fixiert, oder ein komplettes Opern-Regiekonzept mit einem Regisseur besprochen. Man muss eine gute Betreuung bieten, was die Künstler sowohl schätzen und erwarten. Es ist mir eine große Freude, mit Persönlichkeiten aus dem klassischen Musikbereich arbeiten zu können. Man lernt nicht nur viele interessante Menschen, sondern auch die Häuser an denen die Produktionen stattfinden kennen, es macht nicht nur Spaß sondern manchmal auch stolz. Dadurhc, dass meine Tätigkeit als Künstlermanager sehr vielseitig und abwechslungsreich ist und man beruflich auf Reisen gehen muss, ist eine interessante Arbeit, die Freude macht.”

Über das Besondere an der “Vienna Music Connection”.  Astner: “Wir versuchen unsere Agentur klein und überschaubar zu halten und arbeiten in einem kleinen Team, um eine gute Betreuung der Künstler gewährleisten zu können. Wir schätzen die Tätigkeiten des anderen und können berufliche Freiheiten genießen. Darüber hinaus haben wir sehr harmonisches Arbeitsklima und gehen sehr respektvoll miteinander um. Zusätzlich zur klassischen Tätigkeit einer Künstleragentur verhelfen wir unseren Künstlern zu CD-Aufnahmen und betreuen diesen Prozess und arbeiten hier sehr eng mit einer renommierten Plattenfirma zusammen. In diesem Sinne sind wir nicht nur eine reine Künstleragentur, sondern unterstützen unsere Künstler auch im PR-Bereich, denn eine CD ist natürlich eine weitere Reputation.”

Über die Herausforderungen des aktuellen Künstler- und Kulturmanagement. Astner: “Der ganze Kulturbetrieb hat sich in den letzten Jahren verändert und eine besondere Herausforderung ist sicherlich der Umgang mit den finanziellen Rückläufen, die es vermehrt gibt. Vielen Kulturinstitutionen in Europa fehlt seit einigen Jahren das Geld, weshalb Produktionen gestrichen werden oder Künstler auf ihre Gagen sehr lange warten müssen. In der großen Vielfalt und Masse an Künstlern und Projekten ist es für einen Kulturmanager eine zusätzliche Herausforderung, das Interessante und natürlich auch das Erfolgreiche herauszupicken und zu finden.”

#Künstleragentur #VMC #VMCVIennaMusicConnection #ViennaMusicConnection #StefanAstner #Kulturmanagement

0 Ansichten

© Klaus Oberrauner 2020 Impressum
 

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Soundcloud - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Vimeo - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Blogger - Schwarzer Kreis